Kaspar Saner



Arbeit am Recht - das heisst häufig auch dicke Bretter zu bohren.

Profil

Dr. iur., Rechtsanwalt
Fachanwalt SAV Haftpflicht- und Versicherungsrecht
Geboren: 1976
Fremdsprachen: Französisch, Englisch

Beharrliches, präzises und weitsichtiges Arbeiten zahlt sich auch in unserem Fachbereich aus. Mit grosser Erfahrung im gesamten Haftpflicht- und Versicherungsrecht inkl. Sozialversicherungsrecht unterstütze ich unsere Klienten besonders in den Spezialbereichen BVG (berufliche Vorsorge, 2. Säule) und Privatversicherungsrecht (VVG, Säule 3a und 3b). Gerade das Recht der beruflichen Vorsorge gilt als der komplexeste Sozialversicherungsbereich und das BVG wurde gar schon als „gesetzgeberisches Monster“ bezeichnet. Wir sind immer wieder erfolgreich, diesem Monster Zähne zu ziehen. Davon zeugen die zahlreichen positiven Resultate in Gerichtsverfahren, die wir erwirken konnten.
Daneben setze ich mich in Zivilprozessen ein, wo häufig Schnittstellen zu den verschiedenen Sozialversicherungszweigen bestehen, deren Kenntnis von nicht zu unterschätzender Relevanz ist.


Curriculum

2014: Fachanwalt SAV Haftpflicht- und Versicherungsrecht
2012: Promotion zum Dr. iur. Universität Zürich
2005: Anwaltspatent des Kantons Zug mit Befähigung zu notarieller Tätigkeit
2002: lic.iur. Universität Fribourg (mit Zusatz Europarecht)
1998/99: Auslandstudienjahr Strasbourg (F)
1996: Matura Typus C (mathematisch-naturwissensch.) Kantonsschule Zug

Hauptstandort: Zürich

Spezialgebiete

BVG (berufliche Vorsorge, 2. Säule): Invalidenfälle, Alterspensionierungen, Kapital- und Freizügigkeitsleistungen, Teilliquidationen etc.
Versicherungsvertragsrecht: Krankentaggeld, Erwerbsunfähigkeitsversicherungen Säule 3a und 3b, Sachschadenversicherungen, Reiseversicherungen etc.
Zivilprozesse


Engagements

Publikationen
  • Vermögensanlage von Vorsorgeeinrichtungen – Zur Zulässigkeit kommunaler und kantonaler Restriktionen bei der Vermögensanlage, AJP 2017, S. 327 ff., zusammen mit Ueli Kieser
  • Kommentierte Musterklagen zum Haftpflicht und Versicherunsrecht in: Willi Fischer / Fabiana Theus Simoni / Dieter Gessler [Hrsg.], Band I, Vertrags- und Haftpflichtrecht (Klage gegen Arzt wegen fehlerhafter Behandlung, Autounfall, Gesuch um vorsorgliche Beweisabnahme nach Art. 158 ZPO, Klage gegen den Versicherer wegen Leistungskürzungen), Schulthess Verlag, zusammen mit Silvio Riesen
  • Länderbericht Schweiz, in: Bachmeier [Hrsg.], Regulierung von Auslandsunfällen, 2. Aufl. Baden-Baden 2016; zusammen mit Martin Hablützel
  • Anrechnungsprinzip – Gedanken zur Einbettung in unser Vorsorgesystem, Beitrag in HAVE-Forum, HAVE 3/2015, S. 331 ff.
  • Grundlagen des Vorsorgeverhältnisses in der weitergehenden Berufsvorsorge – Gedanken zu einem Rechtsverhältnis auf der Kippe zwischen Privat- und Sozialversicherungsrecht, in: Jahrbuch zum Sozialversicherungsrecht, 2013, S. 169 ff.
  • Überwindbarkeitsrechtsprechung zum Sozialversicherungsrecht: ein Irrläufer im Haftpflichtrecht, in: AJP 6/2012, S. 815 ff.; zusammen mit Kaspar Gehring
    Das Vorsorgeverhältnis in der obligatorischen und weitergehenden beruflichen Vorsorge. Grundlagen, Gemeinsamkeiten und Eigenheiten in den beiden Teilbereichen, Diss. Zürich 2012, Bd. 27 der Schriftenreihe zum Sozialversicherungsrecht (Schulthess Verlag)
  • Die gesetzliche Ausgestaltung der beruflichen Vorsorge – eine Bestandesaufnahme und einige kritische Anfragen, in: Festschrift für Erwin Murer, Bern 2010, S. 349 ff. (hrsg. von Riemer-Kafka/Rumo-Jungo); zusammen mit Ueli Kieser
  • Kommentierung zu Art. 6 und 49 BVG, in Schneider/Geiser/Gächter, BVG-Kommentar, Bern 2010; zugleich in französischer Fassung; zusammen mit Thomas Gächter
  • Bundesgesetz über die Familienzulagen (FamZG) – Eine kritische Einführung, in: SZS 5/2007, S. 416 ff.; zusammen mit Ueli Kieser

Medien

• NZZ am Sonntag, 26.1.2014, Keine IV-Rente – Pensionskasse will nicht zahlen
• Tagesanzeiger, 31.12.2013, Interview: „Jetzt hoffen wir auf Strassburg“


Mitgliedschaften
  • Zürcher Anwaltsverband; Fachgruppen Sozialversicherungsrecht und Haftpflichtrecht
  • Schweizer Anwaltsverband
  • Beobachter Beratungsnetz
  • Schweizerische Gesellschaft für Haftpflicht- und Versicherungsrecht
  • Zürcher Juristenverein