Polytrauma

Von einem Polytrauma wird gesprochen, wenn man sich durch einen Unfall verschiedene, häufig schwere Verletzungen zuzieht. 

Wer ein Polytrauma erleidet, wird oftmals eine intensive und langwierige medizinische Behandlung sowie eine Rehabilitation benötigen. Polytraumata führen daher zu langfristigen Arbeitsunfähigkeiten, was mit dem Verlust der Arbeitsstelle und der Notwendigkeit einer beruflichen Neuorientierung einhergehen kann. 

Unfälle die zu Polytraumata führen, ereignen sich regelmässig am Arbeitsplatz, im Strassenverkehr oder in der Freizeit. Wer ein Polytrauma erlitten hat, wird rasch mit verschiedensten Versicherungen konfrontiert sein. Es ist nicht immer klar wer für die Kosten der Behandlung, den Erwerbsausfalles oder die Pflege aufkommen muss. Die Koordination der verschiedenen Leistungen, die beansprucht werden können/müssen, ist für die Betroffenen selber kaum zu bewältigen. Ihr Fokus ist selbstredend auf die Genesung gerichtet. 

schadenanwaelte verfügt über Anwälte, die auf Verkehrsunfälle, Baustellenunfälle, Sportunfälle, Freizeitunfälle, Ski- und Bergunfälle, Kinderunfälle und auch Unfälle im Ausland spezialisiert sind. Wir wissen was Ihnen zusteht und wo Ihre Anspruch gestellt werden müssen. Sollten Sie ein Polytrauma erlitten haben, zögern Sie nicht uns frühzeitig zu kontaktieren.